Das Pyrolyse System

pyrolysissolution_pyrolysis_poultry_manure

Das Pyrolyse-System verwertet Rohmaterialien durch die Umsetzung von „Abfall“ und verwandelt diesen in wertvolle Materialien.

Die ‘Abfall‘ Rohmaterialen werden dabei bis auf 400-500 Grad in einer sauerstofffreien Umgebung erhitzt. Die Endprodukte sind teileweise Öl, Gas und Kohle. Die thermo-chemische Reaktion beim Pyrolyse Prozess erzeugt genügend Wärme, um den chemischen Prozess weiter instand zu halten.

Dorset bietet Turn-Key Lösungen mit Einsatz von Pyrolyse an, inklusiv der zusätzlich benötigten Systeme wie Trocknungsanlagen, Pelletierung- und Verbrennungsanlagen. Die Restwärme, die bei der Verbrennung entsteht, kann effizient beim Trocknungsprozess eingesetzt werden.

Mittlerer Pyrolyse

Unser Pyrolyse-System arbeitet mit mittlerer Pyrolyse (im Vergleich zur schnellen Pyrolyse). Dieser Prozess nutzt eine längere Reaktionszeit in Kombination mit einem bestimmten Temperaturbereich, welches resultiert in optimierte chemische Verhältnisse von Öl, Gas und Kohle und reduzierter Teerbildung.

Auf der wikipedia Seite über Pyrolyse finden Sie mehr Informationen zur Pyrolyse im Allgemeinen.

pyro_circkel_web

Rohmaterialen

Pyrolyse kann genutzt werden für verschiedene Rohmaterialen, wie:

  • gebrauchte Reifen
  • Plastik
  • Hühnerkot
  • Holzpellets
  • Klärschlamm
  • Sonstige Biomassen

pyrolysed_pellets

NGE

The Pyrolysis System ist ein Produkt von Next Generation Elements (NGE). Für mehr Informationen, besuchen Sie bitte NGE bei www.nge.at.